Dienstag, 26. August 2014

Schokoladentarte mit Salzbrezeln {Ich backs mir}

Schokoladen Tarte Salzbrezeln

Die letzten Monate habe ich immer ganz gespannt die Aktion ,,ich backs mir" von Clara verfolgt. Jedes Mal war ich aufs Neue begeistert über die wunderschönen Fotos und vielfältigen Rezepte.

Seit ich meinen eigenen Blog habe, war für mich klar, bei der nächsten „ich backs mir“-Aktion dabei zu sein. Als dann das Thema Tarte bekannt gegeben wurde, ging das große Tüfteln los.

Ausgefallen sollte es sein.
Und eine kleine Geschmacksexplosion hervorrufen.
Und schön aussehen sollte die Tarte natürlich auch.

ich backs mir

Meine Wahl fiel schließlich auf eine Schokoladentarte mit Salzbrezeln.
Süß und salzig. Ein, wie ich finde, perfektes Arrangement.

Und passend zur Tarte gibt es auch noch ein Rezept für leckere Karamellmilch obendrauf.

 ich backs mir Tarte

Schokoladentarte mit Salzbrezeln

Zutaten für den Teig:
200g Mehl
75g Salzbrezeln (oder Salzstangen)
150g Butter oder Margarine
75g Zucker
1 Prise Salz
1 Eigelb

Zutaten für die Schokoladencreme:
400g Schlagsahne
300g Zartbitterschokolade
50g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
50g Butter
1 Eiweiß
1 Ei

Zum Verzieren:
eine Handvoll Salzbrezeln (oder Salzstangen)

Zubereitung:
1. Die Salzbrezeln zerbröseln. Zusammen mit dem Mehl und den restlichen Teigzutaten zu einem Teig verarbeiten. (Der Teig ist ein bisschen klebrig.)

2. Eine Springform fetten und mit dem Teig auslegen. Die Springform in den Kühlschrank stellen.

3. Für die Füllung die Schokolade fein hacken. Sahne in einem Topf erhitzen und die Schokolade unter Rühren dazugeben. Hier am besten einen Schneebesen zur Hand nehmen.

4. Die Schokoladencreme von der Kochstelle nehmen und Butter, Zucker sowie Vanillezucker unterrühren. Das Ei und das Eiweiß ebenfalls untermischen.

5. Die Schokoladenfüllung auf den Teig geben und die Tarte bei 160° (Umluft) 35-40 Minuten backen.

6. Die noch heiße Tarte mit zerbröselten Salzbrezeln bestreuen und abkühlen lassen.

Orientiert habe ich mich an diesem Schokoladentarte-Rezept.

Schokoladenkuchen mit Salzbrezeln

Karamellmilch mit Zimt

Zutaten für 2 Portionen:
400ml Milch
2 EL Zucker
2 EL Vanillezucker
etwas Zimt

1. Den Zucker zusammen mit dem Vanillezucker in einem Topf karamellisieren lassen. So lange warten, bis der Zucker vollkommen geschmolzen ist und anfängt, braun zu werden.

2. Die Milch dazu gießen und alles weiterrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Mit Zimt abschmecken.

 Karamellmilch mit Zimt

Schokoladenkuchen

Lasst es euch schmecken!

Kommentare:

  1. Hui, das klingt interessant und lecker :-) Die Salznote zur schweren dunklen Schokolade hört sich köstlich an :-) Uns was für eine nette, dass du noch eine Milch servierst.
    Ich wünsche dir frohes bloggen & schau mich noch ein wenig um ;-)
    Liebste Grüße,
    Kimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kimi,
      dein Rezept hört sich auch total super an! Ich liiiebe Nektarinen!
      Schicke dir ebenfalls liebe Grüße :)
      Selina

      Löschen
  2. Komisch, ich habe selber meinen Schoko-Kuchen mit salziger Butter gebacken, aber ich wäre nie auf die Idee gekommen Salzbrezeln zu nutzen. Super Idee!!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Selina,
    hm mit Brezlen, das ist ja mal eine originelle Idee!!! Wird bestimmt mal ausprobiert! :)
    Liebe Grüße, Conny von wundersuess.at

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...